Kroatien

Voller Leben

Kroatien, offiziell die Republik Kroatien, ist ein Land an der Schnittstelle zwischen Mitteleuropa, Südosteuropa und dem Mittelmeer. Es grenzt im Nordwesten an Slowenien, im Nordosten an Ungarn, im Osten an Serbien und im Südosten an Bosnien und Herzegowina und Montenegro und teilt eine Seegrenze mit Italien. Die Hauptstadt ist Zagreb.

Kroatien ist bekannt für seine abwechslungsreiche Landschaft, die aus Gebirgszügen, wunderschönen Nationalparks und vielen Inseln und Inselchen an der Adria besteht. Auf Sie warten auch historische Städte, die in einer wunderschönen Landschaft versteckt sind. In Kroatien kann jeder etwas für sich finden, von Bergliebhabern bis zu Verliebten, die am Strand am Meer liegen.

Kurznotizen

Erfrischende Nationalparks

Im Sommer sind Erfrischungen in einem der Nationalparks willkommen, von denen die Plitvicer Seen und der Krka-Nationalpark zu den schönsten und bekanntesten gehören. Die Insel Mljet ist das älteste Schutzgebiet im Mittelmeerraum.

Eine Insel für alle

Kroatien hat bis zu 1.000 Strömungen, die Sie mit ihrem kristallklaren Meer, der unberührten Natur und den freundlichen Einheimischen beeindrucken werden.

Leben wie in einem Film

Finden Sie in Dubrovnik den Eisernen Thron aus der beliebten Game of Thrones-Reihe und erkunden Sie die Drehorte in der Nähe der Stadt, zum Beispiel das Trsteno Arboretum aus dem Jahr 1502 oder die Insel Lokrum. Die Drehorte befinden sich auch in Split, wo die Hauptinspiration für die Dreharbeiten der Diokletianpalast und die Klis-Festung waren, von wo aus man einen wunderschönen Blick auf Split und Ston hat.

Istrien

Istrien

Die Attraktivität Istriens ist durchsetzt mit Weinrouten an der zerklüfteten Küste und im grünen Inneren.

Kvarner

Kvarner

Crikvenica Riviera mit vielen Stränden und verschiedenen Unterhaltungs- und Sporteinrichtungen.

Norddalmatien

Norddalmatien

Nationalparks Krka, Kornati, Northern Velebit und Paklenica, mehr als 300 Inseln und mehr als 1200 km Küste. Mehr als 300 Inseln und mehr als 1200 km Küste.

Zentraldalmatien

Zentraldalmatien

Mitteldalmatien bietet kilometerlange Strände und die sonnigsten Inseln.

Süddalmatien

Süddalmatien

Dubrovnik, berühmt für Elitetourismus, Mljet-Nationalpark, Renaissance-Villen, Halbinsel Peljesac, berühmt für Austern und Wein.

TOP Angebot von Kroatien

Unberührte Natur, die schönsten Strände Europas, kristallklares Meer, gastfreundliche Einheimische und exzellente Küche, nur ein oder zwei Stunden entfernt. Kroatien – die Perlen der Adria vor Ihrer Tür.

Kompas Bucket List

Wann reisen?

Die beste Zeit für einen Besuch in Kroatien ist von Mai bis September, wenn das Wetter angenehm und warm ist. In der Hochsaison von Juni bis August ist es an einigen Stellen auch sehr heiß und ideal zum Schwimmen und Sonnenbaden.

  • 1000 Inseln
  • Krka-Nationalpark
  • Plitvicer Seen
  • Game of Thrones Eisenthron